Rockstar Games News: Macht euch bereit für die nächste Generation in Los Santos

Nächste Woche könnt ihr euch bereitmachen, einer komplett neuen Generation von Bewohnern in Los Santos beizutreten. Die Rechenleistung der neuen Konsolenhardware gibt der Spielwelt noch mehr Möglichkeiten zur Entfaltung und wir freuen uns alle sehr darauf, was unsere großartige Community aus Grand Theft Auto V und Grand Theft Auto Online auf PlayStation 4 und Xbox One nächste Woche machen wird.

vnews2

Durch die Einführung einer Egoperspektive, 30 Spielern in GTA Online und anderen neuen Features, die durch die neuen Systeme möglich gemacht werden, ist es wichtiger als jemals zuvor, von euch Feedback, Hilfe und Anleitung zu bekommen, wie wir euer Spielerlebnis noch besser machen können. Egal ob ihr uns sagt, was ihr mögt und nicht mögt an den neuen Features, ob ihr uns technische Probleme beim Start der nächsten Generation von GTA Online meldet oder ob ihr Ideen – egal welcher Natur – habt, wie wir das Spiel verbessern können: Wir brauchen eure Hilfe und möglicherweise auch ein bisschen Geduld, falls es doch akute Probleme geben sollte beim Start der neuen Systeme. Wir haben das Spiel natürlich ausgiebig getestet aber es gibt einfach keine Möglichkeit, wie mehrere Hundert Spieltester so gründlich sein können wie Millionen von Spielern! Bitte habt daher etwas Geduld, falls es Probleme geben sollte – wir werden so hart wie möglich daran arbeiten, dass dieser Launch so reibungslos wie möglich abläuft.

vnews

Um uns dabei zu unterstützen, bitten wir euch, weiterhin die folgenden Kanäle zur Kommunikation zu nutzen:

 

  • Unsere Rockstar Games Support-Website für Hilfe bei allen technischen Problemen. Ihr könnt die bestehenden Artikel zu bekannten Problemen mit GTAV und GTA Online nachlesen und Artikel abonnieren, um automatische Updates zu erhalten, wenn sich am Status etwas ändert. Und wenn euer Problem noch nicht in einem Artikel beschrieben wird, dann könnt ihr dort jederzeit ein neues Ticket erstellen, um Hilfe zu erhalten.
  • Die offizielle Mail-Adresse für Spieler-Feedback: GTAOnline@rockstargames.com. Im letzten Jahr haben wir mit jedem einzelnen Update für GTA Online tonnenweise positive Veränderungen am Spiel vorgenommen, die direkt aus dem Feedback von Spielern resultiert sind, das unser Entwicklerteam ständig nutzt, um sich einen Überblick zu verschaffen. Von spezifischen Inhalten, die wir dem Spiel hinzugefügt haben, über Verbesserungen am RP- und GTA$-System, am Versicherungssystem, am Passivmodus, an Editor-Features, am Schadenssystem – und so vielen anderen Dingen, die wir nur durch euer sehr hilfreiches Feedback machen konnten. Wir haben von Anfang an gesagt, dass Grand Theft Auto Online genauso das Werk von euch und den Bewohnern von San Andreas ist, wie das unsere – wir freuen uns darauf, diese Zusammenarbeit in der Zukunft fortzusetzen.

 

Es wird ein Title-Update geben, das sowohl auf PS4 als auch auf Xbox One ab Montag zum Download bereitsteht und das finale Tweaks und Optimierungen für den großen Tag bereithält. Damit ihr das Spiel so wie gedacht erleben könnt, stellt auf jeden Fall sicher, dass ihr das Update installiert bevor ihr zu spielen beginnt (wie alle Title-Updates wird dieses ebenfalls automatisch installiert, wenn ihr mit dem Internet verbunden seid).

 

Wir werden uns euer Feedback der ersten Tage auf den neuen Plattformen genau anschauen und daraus wie immer unsere Schlüsse ziehen, wie wir künftige dynamische Anpassungen und Title-Updates verbessern können. Haltet euch außerdem bereit für weitere kostenlose Inhalts-Updates in der Zukunft, unter anderem für die langersehnten Online-Raubüberfälle (die, um es nochmal klar zu machen, für alle vier Konsolen verfügbar sein werden).

 

Darüber hinaus haben wir hier noch ein paar der Dinge, über die ihr euch freuen könnt, wenn Grand Theft Auto Online für PlayStation 4 und Xbox One nächste Woche startet:

 

Bis zu 30 Spieler

Ganz egal, ob ihr in der Gruppe den Freien Modus unsicher macht oder einen angemessenen Crew-Konvoi zusammenstellt für ein episches GTA-Rennen – ihr habt jetzt die Möglichkeit, die Action mit beinahe der doppelten Menge an Spielern zu erleben als es auf PS3 oder Xbox 360 noch möglich war.

 

Der Charakter-Editor der nächsten Generation

Mit den neuen Anpassungs-Optionen, die der überarbeitete Charakter-Editor bietet, könnt ihr euren GTA Online-Charakter von Grund auf umgestalten. Erstellt einen komplett neuen Charakter oder nehmt eure bestehenden Figuren und unterzieht sie einer Schönheits-OP in bester Los Santos-Manier.

 

Das GTA Online-Erlebnis in Ego-Perspektive

Wir haben die Ego-Perspektive für GTA V letzte Woche vorgestellt – ein Feature, das sowohl im Story-Modus als auch in GTA Online verfügbar sein wird und das einem erlaubt, im Spiel nahtlos zwischen Schulter-Perspektive und Ego-Perspektive umzuschalten. Wolltet ihr immer schon mal euer liebstes Team-Deathmatch als Ego-Shooter ausprobieren? Oder wollt ihr doch lieber im Cockpit eines Lazers zwischen den Rotoren des RON Windparks hindurchfliegen und das in glorreichen 1080p? Das ist nur ein ganz kleiner Teil der Möglichkeiten, die einem die Ego-Perspektive für das Gameplay in GTA Online bietet.

 

Doppelt so viele Objekte im Editor

Bis heute haben die erstaunlichen Individuen, die sich die Editor-Werkzeuge zu Eigen gemacht haben, schon fast 10 Millionen eigene Deathmatch-, Renn-, Capture- und Last Team Standing-Jobs erstellt. Darunter befinden sich auch einige wahrlich epische Erlebnisse einschließlich meisterlich kreativer Meta-Games, auf die wir selbst niemals gekommen wären. Jetzt hat man die Möglichkeit doppelt so viele Objekte zu platzieren wodurch man riesige Arenen für Deathmatches mit jeder Menge konzentriertem Chaos erbauen kann. Oder Labyrinth-artige Rennen mit vielen Tücken. Oder man stapelt Fracht-Container rund um die Checkpoints bei Luftrennen, um riesige Hinderniskurse für GTA Online Stuntpiloten zu kreieren. Wir können es kaum erwarten zu sehen, was unsere großartige Community mit dem Editor und der doppelten Anzahl an Objekten sowie bis zu 30 Spielern aushecken wird, um auf PS4, Xbox One und PC sicherlich wieder brillante Gameplay-Momente zu schaffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.